Stadt Oestrich-Winkel (Hessen)

Investition in Freiwillige Feuerwehr

100%
Status:
Finanziert
Das Projekt wurde erfolgreich finanziert
Kreditsumme:83.200 EUR
Zinssatz:0,76 %
Laufzeit:6 Jahre
Tilgung:Ratendarlehen
finanziert am:17.10.2012

Projektbeschreibung

Die Stadt Oestrich-Winkel möchte den Bürgerkredit nutzen, um die im städtischen Haushalt vorgesehenen Investitionen in die Freiwillige Feuerwehr Oestrich-Winkel zu finanzieren. So wird auch zukünftig die Sicherheit der Bürgerschaft und der Einsatzkräfte sichergestellt.

Dabei handelt es sich um Investitionen, die mit dem bundesweiten Projekt „Digitalfunk BOS“ (BOS = Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, wie z.B. Feuerwehr oder Polizei) in Verbindung stehen. Im Rahmen des Projekts „Digitalfunk BOS“ wird ein bundesweit einheitliches Funknetz für Rettungs- und Sicherheitskräfte flächendeckend für das Gebiet der Bundesrepublik Deutschland zur Verfügung gestellt und die bestehenden, voneinander unabhängigen Analogfunknetze abgelöst.

Mit dem Bürgerkredit sollen Endgeräte für die Freiwillige Feuerwehr Oestrich-Winkel angeschafft werden, die den Digitalfunkstandard unterstützen, also Handfunkgeräte und Pager (Bilder oben).

Insgesamt sind dies 2 Handfunkgeräte HRT, 27 Handfunkgeräte FRT und 15 Mobilfunkgeräte MRT. Dazu gehören u.a. auch die dazugehörigen Hochleistungsakkus, Faustmikrofone, Antennen und Freisprecheinrichtungen.

Weitere Geräte werden in einer zweiten Tranche im Sommer oder Herbst 2013 wieder über Bürgerkredite finanziert.
Die Beschaffung der Endgeräte erfolgt über das Land Hessen, das den Einkauf zentral für alle hessischen Gemeinden organisiert. So können die Kosten für die einzelnen Kommunen gesenkt werden.

Hier noch einige Gründe, wieso der Digitalfunk flächendeckend eingeführt werden soll:

+ Ein gemeinsames Netz für alle BOS
Alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben nutzen ein einheitliches Netz für die Sprach- und Datenkommunikation – so ist auch eine flächendeckende Kommunikation möglich. Beim aktuellen Analogfunk ist die Kommunikation räumlich begrenzt – dies schränkt auch eine Zusammenarbeit der BOS deutlich ein.

+ Eine bessere Sprachqualität und Verständlichkeit
Der Digitalfunk bietet die Möglichkeit Umgebungsgeräusche zu unterdrücken oder zu filtern. Vergleichbar ist dies mit dem Prinzip des Digitalfernsehens, bei dem auch eine geringe Empfangsqualität für ein gutes Bild sorgt. Beim Analogfunk wird die Sprachqualität durch „Rauschen“ negativ beeinflusst.

+ Eine hohe Abhörsicherheit
Der mit dem Digitalfunk einhergehende Übertragungsstandard TETRA ermöglicht eine Verschlüsselung der Sprachkommunikation. Beim Analogfunk könnte heute theoretisch jeder Mithören und eventuell sogar den Funkkanal stören.

+ Mögliche Datenübertragung
Durch den Einsatz der TETRA-Funktechnik können über eine Schnittstelle des Endgerätes Datenabfragen und -übertragungen, und so z.B. die Atemschutzüberwachung der Einsatzkräfte der Feuerwehr an der Einsatzstelle und damit deren Sicherheit verbessert werden.

+ Möglichkeit zur Einzel- und Gruppenkommunikation
Mit dem Digitalfunk können gezielt mit einzelnen Teilnehmern oder Teilnehmergruppen Funkgespräche geführt werden, ohne den Funkverkehr anderer zu stören. Dies ist technisch im Analogfunk nicht möglich.


Umfassendere Informationen finden Sie auf der Webseite der Bundesanstalt für Digitalfunk der –Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BDBOS) http://www.bdbos.bund.de.

Sie haben Fragen oder möchten mehr wissen? Dann kontaktieren Sie uns!

Sie haben Fragen?

Tel: 06131 / 49 505 55
Oder schicken Sie uns eine Nachricht

Grußwort

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich freue mich sehr, dass Sie sich für einen Bürgerkredit an unsere Stadt interessieren. Neben der Anlagesicherheit und Ihrem Zinsvorteil, erhalten Sie durch Ihr Engagement die Chance sich aktiv für die Freiwillige Feuerwehr einzusetzen. Diese soll auch in Zukunft technisch modern ausgestattet sein, um unser aller Sicherheit garantieren zu können. Machen Sie mit!


Ihr Paul Weimann
Stadtbürgermeister Oestrich-Winkel

www.Oestrich-Winkel.de
www.Feuerwehr-Oestrich.de
www.Feuerwehr-Mittelheim.de
www.Feuerwehr-Winkel.de
www.Feuerwehr-Hallgarten.de

Verbraucherschutz

Wir stellen Ihnen alle relevanten Informationen übersichtlich in einem Dokument zusammen und folgen dabei den Empfehlungen des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Produktinformationsblatt (PDF)

Unterstützer

In Kooperation mit

Sie haben Fragen?

Die häufigsten Fragen rund um den Bürgerkredit und LeihDeinerStadtGeld haben wir in den FAQ (engl. „Frequently Asked Questions“) zusammengefasst. Sicher finden Sie auch auf Ihre Frage eine passende Antwort. [Zu den FAQ]